Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

"Bio-Mediterraneo"

Cluster

Das Areal umfasst 12 Ausstellungsgebäude, drei technische Gebäude und vier Kioske, die auf einen von einer Pergola überdachten Platz hinausführen.
© Expo2015 / www.expo2015.org
 
Der Cluster “Bio-Mediterraneo“ (Bio im Mittelmeerraum), in welchem die Düfte und Farben des Mittelmeers erlebbar gemacht werden sollen, beherbergt all jene Länder, die an das “Mare Nostrum“ angrenzen und auch durch die mediterrane Küche und Ernährungsweise verbunden sind. Dazu gehören Albanien, Algerien, Kroatien, Ägypten, Griechenland, Libanon, Libyen, Serbien, Malta, Montenegro, Tunesien und San Marino.
Der Cluster in Zahlen
  • 7304 m2 , davon:
o 2625 m2 (125 pro Einheit) als “covered surface” für individuelle Ausstellungsflächen (Gesamt 4750 m2 auf zwei Ebenen)
o 4350 m2 für gemeinsame Bereiche
o 330 m2 als “covered surface” für den technischen Bereich


Architektur
Expo 2015 S.p.A., Politecnico di Milano e Cluster Project Working Groups (Cluster International Workshop, 2012)

Das Projekt
 
 
 
 
 
 
© 2017 Rubner Objektbau GmbH | MwSt-Nr. 02223110210 | Impressum | Cookies | Sitemap | GvD 231/2001 | Privacy Zum Seitenanfang
 
 
Newsletter RUBNER