Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 

"Zone Aride"

Cluster

Das Areal umfasst acht modulare Ausstellungsgebäude und ein technisches Gebäude rings um einen Platz, der durch an einer Stahlstruktur abgehängte Zylinder und Kabel aus Polykarbonat charakterisiert ist.
© Expo2015 / www.expo2015.org
 
Im Cluster “Zone Aride“ mit dem Themenschwerpunkt “Nahrung und Versorgung“ in Trockengebieten, wird der Besucher von einer Wüstenlandschaft empfangen. Hier sind all jene Länder vertreten, die mit den Problemen der Wüstenausdehnung und des trockenen Klimas zu kämpfen haben. Zu den Ländern dieses Clusters gehören Eritrea, die Palästinensischen Gebiete, Mauretanien und Senegal.
Der Cluster in Zahlen
  • 4030 m2 , davon:
o 1125 m2 (125 pro Einheit) als “covered surface” für individuelle Ausstellungsflächen (Gesamt 2125 m2 auf zwei Ebenen)
o 2840 m2 für gemeinsame Bereiche
o 65 m2 als “covered surface” für den technischen Bereich

Architektur
Expo 2015 S.p.A., Politecnico di Milano e Cluster Project Working Groups (Cluster International Workshop, 2012)

Das Projekt
 
 
 
 
 
 
© 2017 Rubner Objektbau GmbH | MwSt-Nr. 02223110210 | Impressum | Cookies | Sitemap | GvD 231/2001 | Privacy Zum Seitenanfang
 
 
Newsletter RUBNER